18. Januar 2020: Bau der neuen Fahrzeughalle geht voran

Verbandsgemeinde Pellenz investiert rund 250.000 Euro in Erweiterung des Feuerwehrhauses

In der vergangenen Woche wurde der Dachstuhl auf der neuen zusätzlichen Fahrzeughalle errichtet. Im November hatten die Bauarbeiten an der Pommernstraße, gegegnüber des eigentlichen Gerätehauses, begonnen. Auf dem Grundstück entsteht eine Halle mit zwei Fahrzeugstellplätzen. Die Verbandsgemeinde Pellenz schafft so den erforderlichen Platz für die Fahrzeuge und Gerätschaften des Löschzuges Plaidt.

30. November: Das Bauunternehmen hat mit den Maurerarbeiten begonnen.

Mit den Arbeiten zur Vorbereitung der Fundamente wurde Anfang November begonnen.

Beton für die Fundamente und Bodenplatte wurde erstmals am 20. November 2019 angeliefert.

Das Foto zeigt den Rohbau am 20.12.2019

20. Dezember 2019: Die Rohbauarbeiten sind pünktlich vor Weihnachten fertig.

Das Foto zeigt den Hallenneubau

20. Dezember 2019: Blick aus der neuen Halle in Richtung Gerätehaus.

Das Foto zeigt den Hallenbau mit fertigem Dachstuhl.

18. Januar 2020: Der Dachstuhl ist errichtet.

18. Januar 2020: Blick aus dem Innern der neuen Halle in Richtung Gerätehaus

2020-01-19T13:51:35+00:00